Mauern töten – Gedenken an die Opfer des Mauerbaus

Gedenkstein Bernauerstraße Ecke Swinemünderstraße mit Kranz der PIRATEN Berlin Mitte

Vor 57 Jahren, am 13. August 1961, wurde auf Veranlassung der Regierung der DDR die Berliner Mauer errichtet. Über Jahrzehnte teilte diese Mauer die Stadt. Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte gedachte den Opfern des Mauerbaus am Gedenkstein Bernauerstraße Ecke Swinemünder Straße. Auch diese Mauer demonstrierte 28 Jahre, dass Grenzen töten.

Bei dem Gedenken an die Opfer des […]

weiterlesen ›

Verlust für Mittes Grüne-Fraktion – Gewinn für die SPD-Fraktion

Der Bezirksverordnete Nedim Bayat (Bündnis90/Die Grünen), Sprecher für Inklusion und Schulpolitik, verläßt seine bisherige Fraktion und wechselt zur SPD sowie Fraktion der SPD.

Ein weiterer nicht dem Realo-Flügel zugehöriger engagierter Grüner verläßt seine Fraktion.

Nedim ist der erste Grüne in dieser Wahlperiode der die Partei verläßt, aber er ist nicht der erste, der […]

weiterlesen ›

Neuer Landesvorstand mit vielen bekannten Gesichtern

Auf der 20. Landesmitgliederversammlung der PIRATEN Berlin wurde Simon Kowalewski als Vorsitzender des neuen 8-köpfigen Landesvorstandes wieder gewählt. Ebenfalls wieder angetreten und erneut gewählt wurde als Schatzmeister Achim Weinberger sowie Franz-Josef Schmitt als politischer Geschäftsführer. Therese Lehnen, im vorherigen Vorstand Generalsekräterin wurde als stellvertretende Vorsitzende gewählt.

Mit rund 40 akkreditierten PIRATEN war die Landesmitgliederversammlung von […]

weiterlesen ›

Aus der BVV: Berliner IT-Infrastruktur weiterhin unberechenbar

Am 26.10. tagte der 8. Ausschuss für Bürgerdienste und Wohnen[1] der BVV Mitte. Zur Computerpanne am Wahlabend wurde berichtet, dass die Ursache auch vier Wochen danach immer noch unbekannt sei.

Computerpanne am Wahlabend
Am Wahlabend ist die Software ausgefallen, mit der die Wahlergebnisse aus den Bezirken an den Landeswahlleiter übermittelt werden. Wenige Tage […]

weiterlesen ›

Aus der BVV: Berliner IT-Infrastruktur weiterhin unberechenbar

Am 26.10. tagte der 8. Ausschuss für Bürgerdienste und Wohnen[1] der BVV Mitte. Zur Computerpanne am Wahlabend wurde berichtet, dass die Ursache auch vier Wochen danach immer noch unbekannt sei.

Computerpanne am Wahlabend
Am Wahlabend ist die Software ausgefallen, mit der die Wahlergebnisse aus den Bezirken an den Landeswahlleiter übermittelt werden. Wenige Tage […]

weiterlesen ›

Aufbruch ins neuland

PIRATEN Berlin sind neben 10 weiteren Landesverbänden zu den Bundestagswahlen am 24. September 2017 zugelassen („Liste 6“). Als Direktkandidaten treten Alexander Spies (Wahlkreis 81) in Tempelhof-Schöneberg sowie Olaf Lengner in Lichtenberg (Wahlkreis 86) an. Seit dem vergangenen Wochenende darf plakatiert werden

Für die Landesliste konnten 2725 Unterstützerunterschriften eingereicht werden. Mit 2287 anerkannten Unterschriften übersprangen wir […]

weiterlesen ›

Gruppe der PIRATEN in der BVV Mitte startet

Bild vom Rathaus Mitte mit Alexander Freitag und Michael Konrad und dem PIRATEN LOGO Berliner Bär

Das Bezirksparlament Mitte hat sich konstituiert. Neuer Bezirksbürgermeister wird Stephan von Dassel. Damit ist Mitte der zweite von Bündnis90/Grüne regierte Bezirk. Die PIRATEN sind mit nur noch zwei Verordneten vertreten und bilden eine Gruppe

Alexander Freitag[1], von der Gruppe der PIRATEN in der BVV Mitte, zur neuen Legislaturperiode:

Ja, wir sind keine Fraktion mehr. […]

weiterlesen ›

Jugendverkehrsschule Moabit bleibt erhalten

Von Kinderhand gezeichnetes Plakat mit Schriftzug Vorfahrt für Kinder Foto: CC: BY-NC-SA Mirco Brahmann

In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte im März wurde beschlossen, den Bezirksamtsbeschluss und die entsprechende Beschlussempfehlung zum Schließen der Jugendverkehrsschule Moabit in der Bremer Straße zurückzunehmen und die Schließungsabsichten nicht weiter zu verfolgen.

Nach dem monatlich die Beschlussempfehlung des Bezirksamtsbeschlusses (Drucksache 2191/IV)[1] zur Schließung der Jugendverkehrsschule Moabit immer nur vertagt wurde, erfolgte in der BVV […]

weiterlesen ›

Mitte macht sich für den Wahlkampf start klar

toy robots lined up outside childs bedroom

Die Mittepiraten[1] führten am 6. März ihre Aufstellungsversammlung zur Wahl der Direktkandidierenden der Wahlkreise in Mitte für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte im September 2016 durch. Alle 7 Wahlkreise konnten besetzt und eine Liste für die Bezirksverordnetenversammlung mit 8 Kandidierenden gewählt werden.

Aktuell haben die PIRATEN in Mitte vier Sitze in der […]

weiterlesen ›

Wahlkrimi bei Aufstellungsversammlung zum Wahlkreis 75 – Berlin-Mitte

Der Bezirk Mitte hat am 8. Juni 2013 Therese Lehnen[1] zur Direktkandidatin des Wahlkreises 75 Berlin Mitte zur Bundestagswahl 2013 in einem Abstimmungskrimi gewählt.

Mit 18 akkreditierten Piraten aus Berlin-Mitte startete gegen 15:23 Uhr die Aufstellungsversammlung zur Wahl einer Direktkandidatin bzw. eines Direktkandidaten zum Wahlkreis 75 Berlin-Mitte im Haus der Jugend[2].

Neben den bekannten Bewerbungen […]

weiterlesen ›