Nächster Stopp: 500 bzw. 4000!

Die Mittepiraten gehören nach den aktuellen Zahlen zum zweit größten Bezirk des Landesverbandes Berlin. Der Kurs auf 500 Mitglieder im Bezirk bzw. 4.000 im Landesverband Berlin ist gesetzt.

Im Vergleich zur Datenerhebung 22.04.12 wuchs Berlin um knapp 10 % auf nun mehr 3567 Mitglieder*innen. Mitte wuchs leicht überdurchschnittlich mit 11 % auf nun 489 Mitglieder*innen […]

weiterlesen ›

Zu Gast in Pankow

In Pankow fand am 19.05.12 die zweite Gebietsversammlung in 2012 statt. Zwei Stunden nach Start der Akkreditierung waren 31 Pankow-Piraten akkreditiert.

Enno Park ist zwischenzeitlich in den Landesvorstand gewechselt und stellte seinen Gebietsbeauftragung in Pankow zur Verfügung. Diverse Anträge um Spendendosen, Bezirks Liquid sowie Infostände standen auf der Tagesordnung.

Die Anzahl der Gebietsbeauftragten wurde auf […]

weiterlesen ›

Einladung zum politischen Brunch: Status Quo BGE

Die Crew JotWeeDee lädt zum politischen Brunch ein:
Sonntag, den 20.05.12 von 12 bis 15 Uhr im  Walhalla.
Das Walhalla befindet sich in Berlin Moabit in der Krefelder Straße 6 (Ecke Essener), 10555 Berlin, U9 Turmstr. (Ausgang Alt-Moabit).

Thema: 
Status Quo BGE (bedingungsloses Grundeinkommen). 

Michael Ebner erklärt den aktuellen Stand, mögliche Realisierungsoptionen, […]

weiterlesen ›

Abenteuer Haushalt 2012/2013 Mitte – Akt 1

Die ersten Haushaltsberatungen für die Mittepiraten, die ersten Beratungen in ihrer Art für mich – eine Reise in einer bis dahin fremden Welten.

Der Ablauf der Haushaltsplanung für 2012/2013 war grotesk: Zu spät gestartet und anschließend in 4 Wochen einen Entwurf durch die Gremien der BVV getrieben. Als Neuling entstand für mich der Eindruck, die […]

weiterlesen ›

Wahlparty Jägerklause 6. Mai – Schleswig-Holstein wählt und wir feiern

nach dem Erfolg der Wahlparty in der Jägerklause zur Saarlandwahl,
dachte ich es wäre doch schön wenn wir wieder gemeinsam feiern könnten.

Also kommt am Sonntag, 6.Mai gegen 17 Uhr in die Jägerklause
(Grünberger Straße 1; Berlin/Friedrichshain).

Wir feiern gemeinsam einen weiteren Erfolg der Piraten. Es gibt wie letztes Mal TV-Programm auf Leinwand zum
[…]

weiterlesen ›

Piraten Stammtisch in Moabit (#Kinski2)

Wir machen das mal dann nun in Mitte mit dem #Kinski2:

Was meint #Kinski2: Piraten Stammtisch zum Entspannten Austausch über piratische und unpiratische Themen. und zwanglosen kennen lernen von Piraten.

Wo: Donnerstags, Kapitel 21, Lehrter Straße 55
Zu erreichen via U-Bahnhof Reinickendorfer Straße, Bus 123, Bus 245 bzw. Hauptbahnhof

Das Kapitel 21 ist eine […]

weiterlesen ›

Grillnachlese

Am 24.04.12 fand im Mastul e. V ein BuVo Kandidtangrillen statt.Eingeladen waren fünf Kandidaten, ca. 60 Piraten waren gekommen und erlebten in konzentrierter Atmophäre eine spannende Befragung. Durch den Abend führte Michael Konrad, Gebietsbeauftragter Mitte, dessen Moderation nicht zuletzt zu den gut strukturierten Fragerunden beitrug.

Jeder Kandidat hatte drei Minuten Zeit um sich vorzustellen. Anschließend stellte […]

weiterlesen ›

Crew 65 lädt zum BuVo Kandidatengrillen

Die Crew 65 läßt im Mastul zum BuVo (Bundesvorstand) Kandidatengrillen.

Wo: Mastul, Liebenwalder Straße 33, Nähe U-Bahnhof Seestraße

Datum: 24.04.2012

Zeit: ab 20 Uhr

Jeder Kandidat kann sich jeweils in 3 Minuten vorstellen. Anschließend erfolgt die Befragung durch den Gebietsbeauftrageten Mitte Michael Konrad in Vertretung der Mittepiraten und anschließend startet eine 20 minütige Fragerunde.

Folgende […]

weiterlesen ›

Einladung zum politischen Brunch – zu Gast: Gerhard Anger

Die Crew JotWeeDee lädt zum politischen Brunch ein:
Sonntag, den 22.04.12 von 12 bis 15 Uhr im  Walhalla.
Das Walhalla befindet sich in Berlin Moabit in der Krefelder Straße 6 (Ecke Essener), 10555 Berlin, U9 Turmstr. (Ausgang Alt-Moabit).

Thema: 
Die (persönlichen) Belastungen von Amts- und Mandatsträgern.

Gerhard Anger (GA, @tollwutbezirk) wird von […]

weiterlesen ›

Pro Eheschließungen außerhalb von Standesämtern

Die Piraten Mitte setzen sich dafür ein das Eheschließungen außerhalb des Standesamtes weiterhin möglich sein müssen.

Als einer der letzten Bezirke neben Spandau ermöglicht es das Bezirksamt Mitte, Eheschließungen außerhalb des Standesamtes an so genannten besonderen Orten, wie Fernsehturm, Rotes Rathaus oder Französischer Dom durchzuführen. Diese Dienstleistung, die in Berlin und außerhalb sehr beliebt ist, […]

weiterlesen ›