Die PIRATEN Berlin waren von Freitag bis Sonntag mit einem Infostand auf dem Bergmannstraßenfest vertreten. Den Bürger*innen standen wir Rede und Antwort und sammelten rund 500 Unterstützerunterschriften für die Bundestagswahl am 24. September

Die PIRATEN Berlin und Helferlein aus Brandenburg trotzten dem Regen, der immer wieder die Besucher*innen des Bergmannstraßenfest von der Straße fegte.

Lothar, der durchgängig den Stand betreute, sagt zum Wochenende:

Zahlreiche Helfer aus Berlin und Brandenburg waren anwesend. Wir konnten rund 500 Unterschriften sammeln, verteilt auf Landesliste sowie die Direktkandiddierenden. Somit war das Bergmannstraßenfest ein Erfolg.

Franz-Josef Schmitt, Politischer Geschäftsführer der PIRATEN Berlin ergänzt:

Die vielen Einzelgespräche, die ich auf dem Bergmannstraßenfest sammeln konnte, zeigen: PIRATEN werden gebraucht. PIRATEN werden unterstützt. Nun müssen wir die kommenden Tage nochmal richtig anpacken, um im Endspurt die letzten notwendigen Unterschriften, mindestens für die Landesliste, zu sammeln.
Wir können das tatsächlich schaffen ! Dazu müssen einfach noch mal alle sammeln gehen.

Herzlichen Dank an alle Helferlein, insbesondere:
Lothar für die Stand Organisation und Mathias und Andreas aus Brandenburg sowie Achim, unser Kreuzberger Direktkandidat.


Was denkst du?