Am 07. Mai finden in Schleswig-Holstein Landtagswahlen statt. Unter dem Motto #FlaggeZeigen machen die PIRATEN vor Ort Wahlkampf. 5 Jahre erfolgreiche Arbeit im Landtag von Schleswig-Holstein sollen fortgesetzt werden können, damit Transparenz und Bürgerbeteiligung voran gebracht werden. Der Berliner Landesvorstand hat für Wahlkampfunterstützung ein Reisekostenbudget zur Verfügung gestellt.

Aus dem Wahlwerbespot:

Was wir Piraten wirklich machen:

Wir machen gute Politik bei den Themen Datenschutz, Transparenz, Bürgerbeteiligung, Soziales und Umwelt. Dort wo andere wegschauen legen wir den Finger in die Wunde. Wir hinterfragen alles und akzeptieren kein „Weiter so!“.

Was kannst Du tun?
Schaue oder höre unsere Spots zur Landtagswahl und teile sie.

Helfe den PIRATEN vor Ort: Nutze die Möglichkeiten der Reisekostenerstattung, wende dich dafür an den Landesvorstand Berlin

Fernsehspot:

Radiospot:

Auswahl an Wahlplakaten:

Wahlplakat Patrick Breyer: Volksentscheide Wahlplakat LTWSH: Geh Wählen! Wahlplakat LTWSH: BIldung
Wahlpalakat LTWSH: Tierschutz Wahlplakat LTWSH - Totenkopf Wahlplakat LTWSH - Transparenz mit TOni Köppen

Quelle:
[1] Formular für Wahlkampfhelfer: http://landesportal.piratenpartei-sh.de/landtagswahl-2017/formular-fuer-wahlkampfhelfer/
[2] Twitter: #FlaggeZeigen: https://twitter.com/hashtag/flaggezeigen?src=hash
[3] Twitter: #LTWSH: https://twitter.com/hashtag/ltwsh?src=hash


Was denkst du?