Am Donnerstag, dem 21.05.2015 lädt Simon Kowalewski (MdA) in das PIRATEN-Vor-Ort-Büro[1] zu einem TTIP Infonachmittag. Anlass hierfür ist der “Tag der Kulturellen Vielfalt”, ausgerufen vom Deutschen Kulturrat als Aktionstag gegen TTIP und CETA

Wo: PIRATEN-Vor-Ort-Büro (Kiezbüro der Abgeordneteten Simon Kowalewski und Alexander Spieß) Crellestraße 33, 10827 Berlin, S Julius Leber Brücke / U Kleistpark

Die Veranstaltung teilt sich in zwei Abschnitte:

  • 16 bis 19 Uhr: Informationen zu TTIP
    Offenes Informationsangebot rund um TTIP mit Schwerpunkt auf die kulturrelevanten Aspekte des sogenannten Freihandelsabkommens rund um Negativlisten, Inländerbehandlung und regulatorische Kohärenz.
  • 19 Uhr: “Exception Culturelle versus Wirtschaftsfaktor Nr. 1 – TTIP unfairhandelbar!”
    Kurzvortrag von Claudia Simon; im Anschluss Diskussion mit Simon Kowalewski, Claudia Simon, Themenbeauftragte für Kultur der PIRATEN Berlin sowie Bruno Gert Kramm[2], Landesvorsitzender PIRATEN Berlin und Beauftragter TTIP

Der Deutsche Kulturrat In ihrer grundsätzlichen Haltung gegenüber TTIP sind sich die Berliner Piraten mit dem Deutschen Kulturrat einig: Nein zu TTIP – Ja zu Transparenz, Partizipation und Demokratie.
Hinter TTIP steht die Idee den Handel von Gütern und Dienstleistungen zwischen den USA und der Europäischen Union zu verbessen. Hierzu sollen bestehende „Handelshemmnisse“ verringert werden. Als „Handelshemmnisse“ für US-amerikanische Unternehmen in Deutschland sind zum Beispiel die Buchpreisbindung, das europäische Urheberrecht und die öffentliche Kulturförderung.

Aus Sicht der Deutschen Kulturrat sind das keine Handelshemmnisse, sondern es ist die Voraussetzung, um auch in der Zukunft eine Vielfalt an kulturellen Gütern produzieren zu können.

Komm vorbei, informier Dich über TTIP und diskutiere mit

Autor: @icke2AIDA

Links:
[1] Blog PIRATEN-Vor-Ort-Büro: http://vorortbuero.de/
[2] zum Blog von Bruno Gert Kramm: http://brunokramm.wordpress.com/
[3] Bruno Kramm im Petitionsausschuss des EUP: https://brunokramm.wordpress.com/2015/03/17/ttip-rede-vor-dem-petitionsausschuss-des-eup/
[4] Beitrag auf dem Blog der Berliner PIRATEN: http://berlin.piratenpartei.de/pressemitteilung/aktionstag-gegen-ttip-am-donnerstag-21-mai-2015/


Kommentare geschlossen.